„Wir brechen das Eis“ – Neuer Claim und neues Design

  • Begeistert mich eher so mittel (aber mit "Im Herzen eins" bin ich auch nie so recht warm geworden):

    Düsseldorfer EG
    Wir brechen das Eis! Der Erhalt unserer Lizenz von der Liga ist der offizielle Startschuss für die neue Saison und gegebener Anlass euch unser neues Design…
    www.facebook.com

    Gruß, Michael

    Eishockey … Eishockey … Eishockey spielt nur die DEG :deg-schal:

  • Das neue Design finde ich wirklich gut! Trifft 100% meinen Geschmack … und „Gott-sei-Dank“ sind die roten und gelben Pünktchen endlich Geschichte! Das sah ja immer nach Karneval oder einem Flyer für die nächste Kindergarten-Party aus!

    Der neue Claim ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht gut! Da sind doch die Wortspiele vorprogrammiert, wenn‘s mal nicht gut läuft: „Wir brechen ein in‘s Eis“ … oder bei bestimmten Gegnern: „Wir brechen auf‘s Eis“! Aber besser als Spiel der Emotionen ist das allemal! Ich fand „Im Herzen eins“ allerdings absolut top … kenne selber mehrere Fans, die sich das tattoowiert haben lassen! Kann ich mir bei „Wir brechen das Eis“ und „Spiel der Emotionen“ so gar nicht vorstellen!

  • Das neue Design finde ich wirklich gut! Trifft 100% meinen Geschmack … und „Gott-sei-Dank“ sind die roten und gelben Pünktchen endlich Geschichte! Das sah ja immer nach Karneval oder einem Flyer für die nächste Kindergarten-Party aus!

    Da stimme ich Dir zu. Die Zusammenarbeit mit der Agentur, die diese grandiose Idee hatte, wurde ja auch noch während der Saison beendet, in der sie vereinbart wurde (wohl aber nicht wegen der Punkte).

    Der neue Claim ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht gut! Da sind doch die Wortspiele vorprogrammiert, wenn‘s mal nicht gut läuft: „Wir brechen ein in‘s Eis“ … oder bei bestimmten Gegnern: „Wir brechen auf‘s Eis“!

    Mir kam unvermittelt "Ich brech ins Essen" in den Sinn. Mir ist nicht klar, was mir der neue Claim sagen soll. Dass nach jedem Spiel das Eis kaputt ist? Auf gebrochenem Eis lässt sich jedenfalls schlecht spielen.

    Es gibt natürlich die Redewendung "Das Eis brechen" im Sinne von eine (emotionale) Distanz überwinden, "miteinander warm werden". Wenn das gemeint ist, bin ich nicht sicher, ob es mehrheitlich so verstanden wird.

    Ich fand „Im Herzen eins“ allerdings absolut top … kenne selber mehrere Fans, die sich das tattoowiert haben lassen!

    Echt, erstaunlich. Bin aber auch nicht sicher, ob der Claim jetzt "gestorben" ist. In einer aktuellen E-Mail wurden beide Claims verwendet.

    Aber wenn ich lese, was da auf Facebook wieder abgeht, meine Herren. :facepalm:

    Gruß, Michael

    Eishockey … Eishockey … Eishockey spielt nur die DEG :deg-schal:

  • Aber wenn ich lese, was da auf Facebook wieder abgeht, meine Herren. :facepalm:

    Das kann ich mir sehr gut vorstellen … genau deswegen war Facebook nie ein Thema für mich … obwohl ich gerne in vielen Bereichen online unterwegs bin. Insta, damals mySpace oder Foren wie dieses hier … aber FB brauche ich nicht!

  • Also ich finde den neuen Claim nicht nur unpassend, sondern auch nichtssagend. Das Eis brechen - kenne ich nur als Formulierung im zwischenmenschlichen Verhältnis, daher macht es in dem Kontext für mich keinen Sinn. Wem gegenüber denn? Und warum? ... ist mir aber auch vollkommen egal :D

  • Die DEG hat mir geschrieben, was der neue Claim uns sagen soll:

    Quote from DEG

    Genau, der Claim „Wir brechen das Eis" wird „Im Herzen eins" ersetzen. Wir sind dabei, alle Werbemittel und die Homepage auf das neue Design umzustellen. „Wir brechen das Eis" soll darstellen, dass wir Grenzen überwinden, Gegensätze leben und aggressiv sein möchten. Es wird hoffentlich in unserer Außendarstellung zukünftig deutlich werden, wie wir diesen Claim mit Leben füllen wollen.

    Gruß, Michael

    Eishockey … Eishockey … Eishockey spielt nur die DEG :deg-schal:

  • Da bin ich echt gespannt wie das aussieht … mit Leben füllen!

    Agressivität, Gegensätze leben, Grenzen überwinden … finde ich erstmal gut! Aber Mooooment, die haben doch beim Presse-Info meiner Band abgeschaut::DD :floet:

    We believe that music can tear down walls and cross every border

    Ernsthaft, wie bereits gesagt, mir ist der neue Claim allemal lieber als dieses Spiel der Emotionen!

    Das neue Design für die Postings ist top … ich hoffe auf Heimtrikots in Schwarz mit dem oder einem ähnlichen Design!

  • Ist mir persönlich völlig egal, aber sowas muss man heutzutage als Club wohl als eine Art Zielerreichung aufrufen

    Beim KEC heißt es ja "WIR.ATMEN.EISHOCKEY."

    Hoffentlich bekommen sie noch Luft. Die war ja in den letzten Jahren eher etwas raus.

    Jedenfalls auch so ein "toller" Claim, wo man sich fragt: ?(

    Gruß, Michael

    Eishockey … Eishockey … Eishockey spielt nur die DEG :deg-schal:

  • Die DEG hat mir geschrieben, was der neue Claim uns sagen soll:

    Quote from DEG

    Genau, der Claim „Wir brechen das Eis" wird „Im Herzen eins" ersetzen. Wir sind dabei, alle Werbemittel und die Homepage auf das neue Design umzustellen. „Wir brechen das Eis" soll darstellen, dass wir Grenzen überwinden, Gegensätze leben und aggressiv sein möchten. Es wird hoffentlich in unserer Außendarstellung zukünftig deutlich werden, wie wir diesen Claim mit Leben füllen wollen.

    Da sind wir schnell wieder beim Thema „Kommunikation“. Wenn ich in den sozialen Medien schreibe: „wie gefällt euch unser neuer Claim/unsere neue CI?“, dann sollte man seine Intention dahinter auch bewerben. Die Antwort, die du hier bekommen hast, ist doch absolut okay. Warum man dies nicht direkt mit auf den Weg gegeben hat… :rolleyes2:


    Auf den Grafiken fehlt der Claim derzeit auch. Ob beabsichtigt oder nicht, wäre mal in Frage zu stellen…

  • Wenn man's erst erklären muss, ist es ein Rohrkrepierer. Der Funke sollte bei sowas sofort überspringen.Tut er das nicht,gehört der Satz in die Tonne und man sucht was Neues.Irgendwas ,dass sofort Emotionen weckt. Alles andere ist wie Werbung für Ferrero, nichtssagend aber für die ganze Familie.

  • Wenn man's erst erklären muss, ist es ein Rohrkrepierer. Der Funke sollte bei sowas sofort überspringen.Tut er das nicht,gehört der Satz in die Tonne und man sucht was Neues.Irgendwas ,dass sofort Emotionen weckt. Alles andere ist wie Werbung für Ferrero, nichtssagend aber für die ganze Familie.

    100 Prozent …

  • Wenn man's erst erklären muss, ist es ein Rohrkrepierer. Der Funke sollte bei sowas sofort überspringen.Tut er das nicht,gehört der Satz in die Tonne und man sucht was Neues.Irgendwas ,dass sofort Emotionen weckt. Alles andere ist wie Werbung für Ferrero, nichtssagend aber für die ganze Familie.

    Kann man prinzipiell auch so sehen - zu einer guten Kommunikation im marketingtechnischen Sinne schreibst du bei Bewerbung eines Claims 2-3 Worte zu, um auch weniger kreativdenkenden Menschen die Möglichkeit zu geben, zu verstehen, was man aussagen möchte.. 😉

  • Sowas sollte sich aber überhaupt nicht übers denken erschließen. Bauchgefühl ist da wichtig. Lesen/hören und sofort Lust auf Hockey haben.

    Du kannst jedem kleinen Jungen die Vorteile des ÖPNV oder der Elektromobilität erklären.Aber wenn ein 911er oder ein 12 Zylinder Ferrari vorbei fährt, dreht er sich mit einem breiten Lächeln im Gesicht um.Jede Wette !:yippie:

  • Ich bin der Meinung "Im Herzen eins" war wirklich nicht schlecht und blieb im Kopf.

    "Wir brechen das Eis" war das nicht auch ein Slogan von irgendeinem Unternehmen?

    Naja, mir muss ja nicht alles gefallen und falls ich noch nicht weiß wie das Eis gebrochen wird, gibt es ja im Netz viele Plattformen mit Büchern die dir Viele Gründe nenne wie man das Eis bricht ;)

    *ironiemodus aus*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!